Qualitätsmanagement

Das Zertifizierungsverfahren des Deutschen Bundesverband für Logopädie e.V. definiert in Anlehnung an die internationale Qualitätsmanagement-Norm DIN ISO 9001:2008 Anforderungen an die internen Prozesse in den logopädischen Praxen, beispielsweise an die Patientenorientierung, die Mitarbeiterführung, das Fehlermanagement, die Einhaltung von Sicherheitsbestimmungen, die Orientierung an Qualitätszielen sowie die Entwicklung eines praxisspezifischen Qualitätshandbuches.

Darüber hinaus wird aber auch die Qualität der therapeutischen Arbeit betrachtet. Am 4. September 2012 wurde die Praxis Frauke Jopp mit diesem Zertifikat als zweite Praxis in Deutschland ausgezeichnet.